belletristiktipps.de

Mehr lesen. Mehr erleben.

Joachim Ringelnatz: „Wie ein Spatz am Alexanderplatz — Berliner Orte“

Mit Ringelnatz geht es mir immer so wie mit einem alten Bekannten: Man trifft ihn zufällig auf der Straße, seit Jahren hat man sich nicht gesehen, und doch hat man schon nach ein, zwei Sätzen wieder an die alte Verbundenheit angeschlossen, scherzt und lacht miteinander und verabredet sich spontan auf ein Bierchen am selben Abend. […]

Stefan Geyer (Hg.): „Vom Glück Fahrrad zu fahren — Ein literarischer Rückenwind“

Im Grunde braucht man keinen Rückenwind, um beim Fahrradfahren Glück zu empfinden. Der Wind in den Haaren, das befreiende Gefühl, sich schnell und ohne Motorkraft durch die brodelnde Stadt, über das weite Land oder durch den tiefen Wald bewegen zu können, die Schönheit des Augenblicks und die Freiheit der Richtungswahl zu genießen — dies alles […]

Erich Kästner: „Verlobung auf dem Seil — Vom Heiraten und sonstigen Schwierigkeiten“

Es zählt jener Moment zu den schönsten im Berufsleben eines Rezensenten, wenn ein neues Buchpaket eintrifft. Schnell ist der unbekannte Schatz ausgepackt und bietet sich dem zukünftigen Leser an: noch ganz jungfräulich und in eine die Inhalte konservierende Folie eingeschweißt liegt das frische Rezensionsexemplar auf dem Tisch, den Rezensenten lockend und ihn einladend, die dünne […]

Walter Killy (Hg.): „Deutsche Lyrik – Von den Anfang bis zur Gegenwart in zehn Bänden“

Zehn Bände, knapp 4000 deutsche Gedichte von 1000 Autoren. Deutsche Lyrik aus 1200 Jahren für zwanzig Euro. Da muss man nicht lange überlegen. Selbst wenn man mit Lyrik nichts anzufangen meint, ist diese Sammlung bestens geeignet, Appetit auf eine lyrische Lektüre zu machen. Diese wundervolle Anthologie der deutschen Lyrik reiht nicht nur die schönsten Gedichte […]

Gregor Gumpert, Ewald Tucai (Hg.): „Ruhr.Buch – Das Ruhrgebiet literarisch“

Das Ruhrgebiet ist 2010 Europäische Kulturhauptstadt. Die Stadt Essen und 52 weitere Städte des „Regionalverbundes Ruhr“ präsentieren sich als kulturelles Zentrum. Der Ruhrpott als Kulturschmiede? Wenn man sich vor Augen führt, dass das Ruhrgebiet über mehr als 150 Museen und Ausstellungsstätten, 5 Opernhäuser, 6 Orchester und über 150 freie Bühnen verfügt, wird schnell klar, dass […]

Walter Hansen (Hg.): „Schaurig-schöne Balladen“

Der Winter hält Deutschland fest im Griff. Schon seit vielen Jahren war es nicht mehr so lange so kalt wie zurzeit. Was gibt es Schöneres, wenn in einer solchen Winternacht der eisige Wind an den Fenstern rüttelt, als sich in eine warme Decke zu kuscheln und mit einem Buch auf die Reise in das Land […]




Suche

Autoren

Kategorien


Feed abonnieren

Links

Empfehlungen