belletristiktipps.de

Mehr lesen. Mehr erleben.

Daniel Defoe: „Robinson Crusoe“

An Robinson Crusoe kommt niemand vorbei. Die Geschichte des Schiffbrüchigen, der sich auf einer (fast) einsamen Insel nach und nach seine eigene kleine Welt aufbaut, dürfte jeder von uns als Kind oder Jugendlicher gelesen haben. Defoes „Robinson“ gehört zum festen Kanon der Kinder- und Jugendliteratur, wie „Die Schatzinsel“, „In 80 Tagen um die Welt“, „Die […]

Irène Kuhn: „Découvrir la France — Frankreich entdecken“

In diesem Jahr war Frankreich das Gastland der Frankfurter Buchmesse. Pünktlich zu diesem Anlass kam ein kleines Büchlein bei DTV heraus, dass zweisprachig dazu einlädt, Frankreich zu entdecken. Irène Kuhn erzählt in ihm die kleine Geschichte von Katia und Pierre. Katia kommt das erste Mal nach Frankreich, um das Land, die Franzosen und ihre Gepflogenheiten […]

Karen Duve: „Macht“

Wir schreiben das Jahr 2031. Die Welt ist kalt geworden. Ganz anders das Klima: Hitzewellen wechseln sich ab, Dürrekatastrophen und Überschwemmungen sorgen für unwirtliche Lebensbedingungen. Der verordnete Staatsfeminismus, der Vegetarismus und die allgegenwärtige Vernetzung aller Lebensbereiche machen die Sache nicht besser. Es ist eine Zeit, in der die Jungen Racke und die Mädchen Binja-Bathseba genannt […]

Rafik Schami: „Eine deutsche Leidenschaft namens Nudelsalat“

Rafik Schami mag keinen Nudelsalat. Als typisch deutsche Tradition entlarvt er diese Salate, die man zu einer Party mitbringt, in seinem neuen Buch mit amüsanten und nachdenklichen Geschichten aus den deutschen Landen. In Syrien bringen Gäste niemals etwas mit. Der Gastgeber würde es als Beleidigung auffassen, wenn sich die Gäste als „Selbstversorger“ verstünden und alkoholische […]

Rafik Schami: „Damaskus im Herzen und Deutschland im Blick“

Rafik Schami ist 1946 in Damaskus geboren und lebt seit 1971 in Deutschland. Seitdem hat er Damaskus im Herzen und Deutschland vor der Nase oder, wie der Buchtitel sagt, im Blick. Was es für einen 24jährigen Syrer bedeutete, in die Bundesrepublik der frühen 1970er Jahre zu kommen, zu einer Zeit also, als die RAF mit […]

Gregor Gumpert, Ewald Tucai (Hg.): „Ruhr.Buch – Das Ruhrgebiet literarisch“

Das Ruhrgebiet ist 2010 Europäische Kulturhauptstadt. Die Stadt Essen und 52 weitere Städte des „Regionalverbundes Ruhr“ präsentieren sich als kulturelles Zentrum. Der Ruhrpott als Kulturschmiede? Wenn man sich vor Augen führt, dass das Ruhrgebiet über mehr als 150 Museen und Ausstellungsstätten, 5 Opernhäuser, 6 Orchester und über 150 freie Bühnen verfügt, wird schnell klar, dass […]




Suche

Autoren

Kategorien


Feed abonnieren

Links

Empfehlungen