belletristiktipps.de

Mehr lesen. Mehr erleben.

Anton Tschechow: „Liebesgeschichten“

Liebesgeschichten. In der russischen Literatur des 19. Jahrhunderts stets überschattet von leiser Melancholie und geprägt von einem Pflichtgefühl gegenüber den gesellschaftlichen Zwängen und Gepflogenheiten und der Wahrung des Anstands im öffentlichen Raum. Zumeist auch unerfüllte Liebe, viel Sehnsucht, auch unausgelebte Liebe, unmögliche Liebe. Geschichten also, die in ihrer zarten Melancholie gleichwohl traurig machen als auch […]




Suche

Autoren

Kategorien


Feed abonnieren

Links

Empfehlungen