belletristiktipps.de

Mehr lesen. Mehr erleben.

Siegfried Lenz: „So zärtlich war Suleyken“

Dieses kleine Büchlein gehört in den Kanon der deutschen Nachkriegsliteratur. Siegfried Lenz entfaltet hier in kurzen Geschichten seine ganze Erzählkunst und zaubert eine verlorene Welt herbei, die vor unserem geistigen Auge ein Idealbild der ostpreußischen Ländlichkeit und Bauernschläue entstehen lässt. „So zärtlich war Suleyken“ erschien erstmals 1955, zehn Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs […]

Siegfried Lenz: „Der Anfang von etwas“

Am 17. März wurde Siegfried Lenz 85 Jahre alt. In diesem Alter könnte ein Schriftsteller sich entspannt zurücklehnen und auf sein Lebenswerk schauen. Doch Siegfried Lenz ist ein großer Erzähler, der es sich selbst bei der Gala-Matinee, die das Öffentlich-Rechtliche Fernsehen ihm zu Ehren veranstaltete, nicht nehmen ließ, einige Passagen aus seinem noch unveröffentlichten Manuskript […]




Suche

Autoren

Kategorien


Feed abonnieren

Links

Empfehlungen